MZ neu

Wege zum Glück

Erst der Schnitt macht ein Video zum richtigen Film. Für Einsteiger ist der Videoschnitt oft aber ein Buch mit sieben Siegeln. Das muss nicht sein – wenn sie die Grundlagen kennen.

2sheditschnittintro

sh_2007_xs 
zurück zum Heftinhalt

  Erst der Schnitt macht ein Video zum richtigen Film. Für Einsteiger ist der Videoschnitt oft aber ein Buch mit sieben Siegeln. Das muss nicht sein – wenn sie die Grundlagen kennen.


Wer einen Computer besitzt, dem steht eigentlich schon ein Schnittstudio zur Verfügung. Denn jeder einigermaßen aktuelle Multimedia- PC ist in der Lage, Videos zu bearbeiten. Mit dem „Movie Maker” haben Windows-Rechner sogar ein kleines Schnittprogramm für erste Cutter- Schritte im Betriebssystem. Für die Apple Macintosh-Rechner gilt das sowieso: Sie haben alle eine Firewire-Buchse zum Kontakt mit DV und HDV-Camcordern eingebaut und bringen mit „iMovie” eine ganz passable Schnitt-Software mit. Über die Firewire-Buchse spielt man das Video in den Rechner ein und bearbeitet es dann im Schnittprogramm – kürzen, vertonen, mit Titeln versehen. Neuerdings setzen die Hersteller immer öfter die konkurrierende USB Schnittstelle ein. Was ist besser?

Jetzt kaufen:
 
sh_kaufen_4_99 Das komplette Sonderheft direkt auf den Computer laden. Einfach bezahlen mit Click and Buy. Der Download ist 16 MByte groß und kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
heft_bestellen.jpg
VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 2007 nachbestellen.

(4,90 Euro + inkl. Versand) 

Webtipp: So geht's

 

kostenfreie Kleinanzeige

Haben Sie ungenutztes Equipment? Wollen Sie Ihre "alte" Kamera noch gut verkaufen? Geben Sie bei uns Ihre kostenlose private Kleinanzeige auf. VIDEOAKTIV veröffentlicht Ihre Anzeige in der Zeitschrift und parallel in der Bestenliste die stets zum kostenlosen Download bereit steht.
 


Unsere Videos laufen mit Musik
der Online-Plattform
endetv white