MZ neu

Ganz Systematisch

YouTube & Co. regen die breite Masse zum Videoschnitt an. Doch was ist die beste Basis für die Videobearbeitung: Windows-Computer, Mac-Rechner oder ein Stand-alone-System?

Fans gibt es für jede Schnittplattform: Die einen schwören auf Casablanca-Systeme, die schon allein wegen ihrer Spezialisierung eine auf die Schnitt- Bedürfnisse zugeschnittene Bedienung bieten. Macianer dagegen sehen von Haus aus nur Vorteile für das Mac OS.X und schwärmen von der Betriebssicherheit. Windows-Cutter wiederum scheinen eher pragmatisch und argumentieren mit dem Preis – aber auch mit der Vielfalt der Anwendungen: Gibt es viele Hersteller, dann gibt's viele verschiedene Ansätze – und somit sollte für jeden das passende Videobearbeitungsprogramm zu finden sein. Doch damit bleibt die Qual der Wahl: Zehn Windows-Schnittprogramme zwischen 60 und 200 Euro hat der KAUFBERATER getestet (Seite 54).

CK_0211_GANZ_SYSTEMATISCH
Videoschnitt ganz einfach:

pfeil_kl Computer-Plattformen für den Videoschnitt

CK_0211_Titel
zurück zur Übersicht
Jetzt kaufen:
ikon_haus
Aktuelles Heft - am Kiosk erhältlich.
5_90_pp Die komplette Ausgabe in unserem Shop als Download.
7_50_ausgabe-kaufen
Diese Ausgabe mit Click&Buy bezahlen.
Heft_5_90_bestellen
Den Camcorder Kaufberater 02/2011 jetzt versandkostenfrei bestellen. (5,90 Euro inkl. Versand)

Webtipp: So geht's

 

kostenfreie Kleinanzeige

Haben Sie ungenutztes Equipment? Wollen Sie Ihre "alte" Kamera noch gut verkaufen? Geben Sie bei uns Ihre kostenlose private Kleinanzeige auf. VIDEOAKTIV veröffentlicht Ihre Anzeige in der Zeitschrift und parallel in der Bestenliste die stets zum kostenlosen Download bereit steht.
 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text