NS neu

IFA: Nikon LD-1000 - LED-Leuchte für Systemkameras

Mit der LD-1000 veröffentlicht Nikon eine LED-Leuchte für Nikon 1 Systemkameras und seine Coolpix-Kompaktkamera-Serie. Was man mit der Leuchte alles anstellen kann, dürfte klar sein: Mit ihr lassen sich dunkle Bereiche aufhellen, harte Schatten im Bild vermeiden und kräftigere Farben realisieren. Die LD-1000 ist kompakt und leicht gefertigt und soll damit der perfekte Begleiter für unterwegs sein. Dabei wird die Leuchte ...

Dabei wird die Leuchte aber nicht auf die Kamera gesteckt, da nicht jedes Nikon-Modell mit einen Zubehörschuh ausgestattet ist, sondern am 1/4 Zoll Stativ-Gewinde der Kamera befestigt. Dadurch kann die Leuchte auch mit Kameras anderer Hersteller funktionieren. Alternativ wird sie einfach in der Hand gehalten oder speziell platziert.

Die LED-Leuchte hat auf der Rückseite einen Ein/Aus-Schalter und lässt dort die Lichtstärke für stark oder schwach regulieren. Sie ist mit einer Streuscheibe ausgestattet, die laut Nikon für weniger harte Schatten sorgt und die Lichtreflexion von glänzenden Gegenständen reduziert. Der Winkel der LD-1000 ist frei einstellbar. Nikon sieht die Leuchte prädestiniert für den Einsatz bei Portrait-Aufnahmen.

Die Nikon LD-1000 wird mit dem Adapter SK-1000 und zwei LS-32 Sicherungsschrauben ab Ende Oktober ausgeliefert. Sie kostet 109 Euro.

(pmo)

IFA-Newsportfolio: Alle News zur IFA 2013

IFA: Nikon Coolpix P7800 - gehobene Kompakt-Kamera mit 1080p

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Nikon
facebooktwitter
nikon ld1000 cam web
Die Nikon LED-Leuchte LD-1000 wird an das Stativgewinde der Kamera geschraubt.
nikon ld100 web
Die Streuscheibe auf der LED-Front soll für weichere Schatten und weniger Reflexionen sorgen.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text