NS neu

Hama Traveller Premium Mono 170: Einbeinstativ für große Kameras

Das Traveller Premium Mono 170 ist ein neues Einbeinstativ von Hama und soll Kameras plus Equipment bis 8 Kilogramm aufnehmen können.

Gerade für Outdoor-Einsätze oder Wandertouren durch schwer begehbares Gelände sind Einbeinstative meist die bessere Wahl vor dem Dreibeinstativ. Die Einbein-Variante ist kompakter, lässt sich besser transportieren und bietet einen soliden Halt für die Kamera, sodass zumindest im Ansatz ruhige Aufnahmen gelingen. Das Traveller Premium Mono 170 soll zwar vornehmlich für den Fotoeinsatz geeignet sein, aber für den Fotofilmer macht das bei einem Einbeinstativ in Regel sowieso keinen Unterschied.

Die maximale Arbeitshöhe liegt bei 170 Zentimetern, eingezogen misst das Stativ noch 45 Zentimeter. Für die Befestigung der Kamera gibt es ein herkömmliches 1/4 Zoll Gewinde. Das fünfteilige Beinsegment ist mit Schraubklemmen ausgestattet und vierfach ausziehbar. Der Fuß ist wahlweise mit einer Gummi- oder Erddorn-Aufsatz ausrüstbar. Das Stativ besteht aus Aluminium, hat ein mit Schaumstoff ummanteltes Oberteil und ein Eigengewicht von 465 Gramm.

Das Hama Traveller Premium Mono 170 ist ab sofort für 69 Euro verfügbar.

Rollei iFootage G1: Action-Cam-Gimbal im Test

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Hama - Traveller Premium Mono 170
 
Hama traveller mono 170 web
Das Hama Traveller Mono 170 soll sich auch für schwere Kameras plus Equipment bis 8 Kilogramm eignen.
Hama traveller mono 170 fuß web
Der Fuß lässt sich mit einem Erddorn- oder Gummi-Aufsatz versehen.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text