NS neu

Toshiba Exceria Pro: SDXC-Speicherkarten für 4K-Video

Mit den UHS-II-zerftifizierten Speicherkarten der Exceria-Pro-Serie bietet Toshiba ab sofort neue Modelle für 4K-Videoaunfahmen und bis zu 128 Gigabyte Speicherkapazität.

Mit den neuen Speicherkarten will Toshiba auch die Bedürfnisse von professionellen Anwendern befriedigen und verspricht bei den 16, 32 und 64 Gigabyte großen Modelle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 260 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 240 MB/s. Das 128 Gigabyte große Modell soll noch mit bis zu 150 MB/s schreiben können und liefert wie die Schwestermodelle eine Lesegeschwindigkeit von 260 MB/s.

Die neuen SDXC/SDHC-Karten von Toshiba unterstützen die UHS-Geschwindigkeitsklasse 3 (U3), wodurch eine Mindestgeschwindigkeiten von 30 MB/s bei Lese- und Schreib-Zugriffen garantiert ist. Zum Vergleich: Der UHS-I-Standard garantiert lediglich ein Drittel dieser Geschwindigkeit.

Die neue Exceria Pro-Karten von Toshiba sind ab sofort verfügbar. Die 16 Gigabyte-Variante kostet 70 Euro, mit doppelt so viel Kapazität zahlt man 114 Euro. 230 Euro kostet die 64 Gigabyte Karte und für 128 Gigabyte muss man sein Geldbeutel um 460 Euro "erleichtern".

kostenfreier Download: SAD Formatwandler 6

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Toshiba - Exceria Pro
 
exceria-pro-sd web
Die neuen Toshiba Exceria Pro sind ab sofort erhältlich. Die Speicherkarten gibt´s mit bis zu 128 Gigabyte Kapazität.
2015 03 Formatwandler6 pt
kostenfreier Download: SAD Formatwandler 6

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text