NS neu

CES 2017: Revell C-me: Selfie-Drohne

Eine fliegende Kamera im Smartphone-Design kündigt Revell an und macht damit die Multikopter nicht nur kompakter sondern auch bunter. Acht Megapixel Auflösung liefert die integrierte Kamera.

Revell C-me_women

Der C-me soll ganz einfach via App bedienbar sein - ob man ihn auf der handfläche landen lassen sollte... wir wagen es zu bezweifeln.

revell c-me-compact

Fast so kompakt wie ein Smartphone wird die Revell C-me druch die klappbaren Propellerarme.

Revell Cme_Purple

Neben Lila, Rot und Cyan gibt es die C-me auch in einem dezenteren Schwarz.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text