NS neu

Garmin Virb 360: 360-Grad-Kamera mit Sprachsteuerung

Garmin bringt mit der Virb 360 eine kompakte 360-Grad-Kamera für Rundum-Aufnahmen mit bis zu 5.7K, bei 30 Bildern in der Sekunde.

Das gilt dann für das ungestitchte Material, wenn es erst in der Nachbearbeitung zusammengesetzt wird. Die Virb 360 erstellt dabei zwei Dateien mit jeweils 2880 x 2880 Pixeln und 60 Mbps Sekunde, was insgesamt zu 120 Mbps führt. Übernimmt die Kamera das Stitching, liegt die Auflösung bei 3840 x 2160 mit 30 Bildern und 80 Mbps. Aufgezeichnet wird in MP4 mit AVC/H.264-Komprimierung.

Anhand der vier integrierten Mikrofone wird Surround-Sound aufgenommen. 360-Grad-Fotos lassen sich mit bis zu 15 Megapixeln erstellen. Mit der sphärischen Bildstabilisierung sollen Aufnahmen weniger verwackelt sein. Es lässt sich dabei aus drei Modi für die Bildberuhigung wählen. Wie schon bei der neuen Dashcam von Garmin lässt sich auch die Virb 360 alternativ per Sprachsteuerung befehligen, was gerade dann sinnvoll ist, wenn die Kamera auf einem Helm montiert ist oder man keine Hand frei hat. Mit der Option Highlights setzen zu können, lassen sich bestimmte Sequenzen bei längeren Aufnahmen in der Postproduktion einfacher wiederfinden. Seine Aufnahmen kontrolliert man übers Smartphone mit der entsprechenden App und darf diese darüber auch einfach schneiden. Mehr Optionen für die Postproduktion bietet die kostenfreie Garmin Virb Edit Software.

Garmin Virb 360

Die Virb 360 kommuniziert via WLAN, Bluetooth, NFC. Live-Streaming ist auf YouTube machbar, allerdings wird aus den technischen Daten nicht klar, in welcher Auflösung.

Das integrierte LCD auf der Oberseite liefert Statusinformationen zur Aufnahme. Anhand integrierter Sensoren liefert die Kamera zudem Werte für Geschwindigkeit, Distanz oder Höhe und bettet diese auf Wunsch in das Video ein. Per ANT+ lassen sich mehrere Kameras koppeln und synchron steuern. Der wechselbare Akku soll für eine Stunde und 5 Minuten Aufnahmezeit genügen.

Die Garmin Virb 360 ist in bis zu 10 Meter wasserdicht und wiegt 160 Gramm. Sie misst 3,9 x 5,93 x 6,98 Zentimeter und ist ab Juni für 800 Euro zu haben. Die technischen Daten hier.

Tutorial-Sammlung: 360-Grad-Videos vorbereiten, schneiden und verschönern

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Garmin - Virb 360

Garmin Virb 360 side web

Die Garmin Virb 360 macht 360-Grad-Aufnahmen mit bis zu 5,7K und 30 Bildern in der Sekunde.

Garmin Virb 360 front web

Die Garmin Virb 360 ist in bis zu 10 Meter Tiefe vor Wasserweinwirkungen geschützt.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text