PT 2016

Praxis-Test: günstiges Schienensystem von SK-CamTec

Von SK-CamTec kommt ein Schienensystem samt Dolly-Wagen, das vergleichsweise günstig ist und dennoch sanfte Kamerafahrten verspricht. Wir haben den Test gemacht.

 

Das gelieferte Standardset kommt so auf einen Fahrweg von acht Meter, den man mit dem kompakten Dolly-Wagen abfahren kann. Der Trick an dem System sind die zusammengeklappt transportierbaren Schienenelemente. Die geraden Schienenelemente lassen sich etwas leichter aufklappen als die gebogenen Elemente, die etwas mehr Übung benötigen. Der Dolly-Wagen setzt klar auf die klassischen Videostative und bietet für diese Aufnahmeschalen an.

Wir haben auf das SK-CamTec-Schienensystem das Manfrotto Stativ-Kit MVKN8TWING mit 546GB Stativ und dem brandneuen Nitrotech 8-Kopf (siehe Test-Video) gesetzt und liefern Testaufnahmen bei denen wir zum Teil auch gleich den Stativkopf zum Neigen genutzt haben. Das Video gehört zu unserer laufenden Serie von Stativlösungen für die kommende VIDEOAKTIV 4/2017, in der wir dann den vollständigen Test veröffentlichen.

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

Steckbrief:

Hersteller: SK-CamTec
Produkt:
Dolly Schienen System
Preis: 1169 Euro
Funktion: Alluminium-Schienen mit aufsetzbarem Dolly. Stativ fürs aufsetzen notwendig. 
Gewicht (Gerade): 1,3 Kilogramm
Gewicht (Kurve): 1,3 Kilogramm
Gewicht (Dolly): 3,2 Kilogramm
Lieferumfang: 5 gerade Schienen, 3 Kurven, Dolly

Link zur Diskussion: VIDEOAKTIV-Forum

 

Aktuelle Videos der Stativ-Testserie:

VA 417 Titel kl
VIDEOAKTIV 04/2017: Den ausführlichen Testbericht findet man in der gedruckten VIDEOAKTIV.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text