PT 2016

Video-Vorstellung: DJI Phantom 3 Professional und Advanced

Eine Drohne die auf Kopfdruck Starten und Landen kann, ohne Vorwissen – genau das verspricht DJI bei den neuen Phantom 3 Koptern. Dank visuellem Positionierungssystems (VPS) soll das nicht nur im Freien (wie bisher per GPS) sondern auch in Innenräumen funktionieren. Wir berichten direkt von der Pressekonferenz.
 

Die Fernsteuerung des Phantom 3 nutzt DJIs Lightbridge Technologie und liefert ein Videodownlinksystem, so dass der Pilot des Phantom 3 das sieht, was seine Kamera liefert. Den Downlink realisiert DJI in HD-Auflosung (720p) – bis zu einer Entfernung von 1,6 Kilometern. Dabei soll der Zeitversatz (Latenz) auch bei großer Entfernung gering sein. Auf die Mikro-SD-Karte wird dann das volle Signal – wahlweise in Full-HD oder 4K aufgezeichnet.

Beide Editionen ermöglichen eine Fotoauflösung von 12 Megapixeln Auflosung, bieten 94 Grad Sichtfeld (FOV) und sollen deutlich weniger verzerrungen ins Bild bringen. Aber bevor wir noch viel erzählen – schauen Sie sich einfach die wichtigsten Aussagen der Pressekonferenz an:

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

Steckbrief:

Hersteller: DJI
Produkt: Phantom 3 (Advanced/Professional)
Preis: 1099 Euro/1399 Euro

Videoauflösung:
Phantom 3 Professional: bis zu 4K bei 30fps
(4096x2160p 24/25, 3840x2160p 24/25/30fps)
Phantom 3 Advanced: bis zu 1080p bei 60fps
(1920x1080p 24/25/30/48/50/60fps)
Fotoauflösung: 12 Megapixel
Videoformat: MP4 oder MOV
Fotoformat: Adobe DNG RAW und JPEG
Linse: FOV 94° 20-mm (entspricht 35-mm Format) f/2.8, Fokus unendlich 
Sensorgröße: 1/2,3"

Zusatzliche Features:

  • Erweiterte GPS--]Funktionalitat (mit GLONASS) fur eine noch bessere Positionsgenauigkeit
  • Flugdatenaufzeichnung und Dokumentation von Flugstatistiken
  • Hohere Sicherheit durch Integration von Nichtflugzonen (no-fly-zones)
  • Fernsteuerung mit regelbaren Kamera- und Flugeinstellungen fur ein noch intuitivieres und sicheres Flugerlebnis
  • Wiederaufladbare, intelligente Flugbatterie und Batterieinformationen in Echtzeit
VA 315_News
Drei Multikopter haben wir auch in der VIDEOAKTIV 3/2015 getest - und zeigen dabei Drohnen für Einsteiger bis in den professionellen Bereich. 

Beitrag im Forum diskutieren

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text