PT 2016

Praxis-Check: Corel VideoStudio Ultimate X9 - die neuen Funktionen

Wir haben das Corel VideoStudio X9 bereits für die VIDEOAKTIV 4/2016 getestet und gehen in diesem Video auf die Neuerungen ein. Ausführlich erklären wir den neuen Vorlagendesigner und besprechen, welchen Eindruck das neue Werkzeug bei uns hinterlassen hat.
 

Der kleine Bruder des Corel Pinnacle Studio 19 heißt VideoStudio X9 und ist in einer Pro- wie Ulitmate-Variante erhätlich. Corel hat beim neuesten Ableger der VideoStudio-Reihe einen neuen Vorlagen-Designer für FastFlic-Schablonen integriert. Damit kann man selbst Vorlagen für das Schnellschnitt-Werkzeug erstellen, welches direkt im Lieferumfang mit dem VideoStudio ist.

Wir zeigen in unserem Video, was uns gefällt und was wir nicht so gut gelöst finden. Außerdem erklären wir ausführlich die Herangehensweise beim Vorlagendesigner und für welche Einsatzzwecke er sich vornehmlich eignet. Ferner machen wir einen kleinen Exkurs auf den Mehrkamera-Editor, der jetzt ebenfalls neu mit dabei ist.

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

 

Steckbrief:

Hersteller: Corel
Produkt: VideoStudio Ultimate X9
Internet: Webseite
Preis: 89,99 Euro
Lieferumfang: Boris Graffiti 7, NewBlue FX Motion Effects, NewBlue Background Generator, NewBlue ColorFast, proDAD Adorage-Starterpaket, proDAD Handscript animation, proDAD Mercalli SE, proDAD VitaScene LE, proDAD RotoPen
Systemvoraussetzungen: Intel Core Duo mit 1,8 GHz, Core i3 oder AMD Athlon 64 X2 3800+ mit 2,0 GHz oder höher, 4GB Arbeitsspeicher, Windows 7/8/10
Videoformate: AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, DVR-MS, DivX, SWF, UIS, UISX, M2T, M2TS, TOD, MOD, M4V, WebM, 3GP, WMV, MOV, MKV, XAVC, MXF, HEVC

Den Test des Corel VideoStudio Ultimate X9 findet man in der kommenden VIDEOAKTIV 4/2016, die ab dem 10. Mai 2016 erhältlich ist und ab sofort vorbestellt werden kann. Wer das neue Abo mit Plus-Option abschließt, hat Zugriff auf alle digitalen Ausgaben bis ins Jahr 2011 zurück.

VA 416
Aktuelle Tests: In der VIDEOAKTIV 4/2016 finden Sie den Test des Corel VideoStudio Ultimate X9. Die kommende VIDEOAKTIV ist ab 10. Mai am Kiosk und kann ab sofort vorbestellt werden.

 


Beitrag im Forum diskutieren

Actioncams wurden für Sportaufnahmen
konzipiert, sind
aber inzwischen viel weiter
verbreitet. Sie werden ebenso
gerne auf Reisen verwendet
und halten nicht zuletzt als
Zweitkamera für Detailaufnahmen
her. So sind sie, nicht
zuletzt aufgrund der günstigen
Preise, für Einsteiger wie Filmprofis
interessant. Sofern die
Bildqualität stimmt.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text