PT 2016

Lesertest: Atomos Ninja Assassin Video - Alex Makarov und Daniel Evers

Alex Makarov und Daniel Evers von Wupper Video konnnten vier Wochen lang den Atomos Ninja Assassin testen. Wie sich der Fieldrecorder mit Vorschaumonitor im Praxiseinsatz schlägt und was er kann, erklären und zeigen die Lesertester anhand von Testaufnahmen im Video. 
 

Daniel Evers und Alex Makarov produzieren Video-Auftragsarbeiten als "Wupper Video". In erster Linie drehen sie regionale Berichte im Raum Wupperthal, erstellen aber auch Dokumentationen oder Musikvideos in ganz Deutschland.

Als Equipment kommt hier eine Canon EOS 7D Mark II, Canon EOS 5D Mark II, Canon EOS 600D, Canon XA10, GoPro Hero 4 Black, GoPro Hero 3 Black, ein Apple iPhone 6s Plus sowie ein Apple iPhone 5s zum Einsatz. Auf ein Rig gemountet, wollten beide den Atomos Ninja Assassin in der Praxis ausprobieren, um eine noch bessere Korrektur- und Vorschauquelle für ihre Videodrehs an der Hand zu haben. Zudem interessierte beide die Aufnahme im ProRes-HQ-Codec für bessere Bildqualität.

Das Zwei-Mann-Team filmte mit dem Atomos Ninja Assassin mehrere Szenarien, sowohl auf einem Weichnatsmarkt wie einer örtlichen Baustelle. Die überaus sehenswerten Aufnahmen möchten wir den VIDEOAKTIV-Lesern hier nicht vorenthalten:

UPDATE 04.02.2016
ab sofort sind alle Testergebnisse online

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

Und so geht´s weiter:

Neben Daniel Evers mit Wupper Video konnten auch Wolf-Henry Dreblow und Clemens Haid den Atomos Ninja Assassin ausprobieren. Den kompletten Lesertest, mit allen schriftlichen Ergebnissen und Testvideos ist inzwischen online.

Wer sich schon immer für den Atomos Ninja Assassin interessiert hat, sollte in jedem Fall reinschauen - wir versprechen sehr fundierte und differenzierte Ergebnisse.

Apropos: Passend zum ersten Lesertest-Video hat Atomos erfreulicherweise die Preise für den Ninja Assassin sowie den Shogun gesenkt: So bekommt man den Assassin nun bereits für 995 Euro statt 1295 Euro und der Shogun wird satte 500 Euro günstiger und kostet jetzt noch 1495 Euro.

Titel Grafik Atomos Lesertest wupper
Daniel Evers und Alex Makarov machen den Anfang - den ausführlichen Test aller drei Lesertester plus die restlichen Testvideos stellen wir am Donnerstag online. Schauen Sie vorbei!   

Beitrag im Forum diskutieren

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text