PT 2016

Leser-Test: Corel VideoStudio Pro X4 in der Praxis

Das neue Corel VideoStudio Pro X4 ist erst seit kurzem am Markt, wir wollten wissen, wie die Software bei den VIDEOAKTIV-Lesern ankommt und vergaben drei Softwarepakete für den Lesertest. Wir haben nun die Lesertests einer Einsteiger-/Aufsteigerin, eines Aufsteigers, der bisher nur mit Corel geschnitten hat und einer Cutterin, die bisher viel, aber noch nicht mit Corel geschnitten hat, online gestellt. Lesen Sie hier die Lesertests der drei VIDEOAKTIV-Leser/Innen und ihre Meinung zum neuen Corel VideoStudio Pro X4.

Weiterlesen

Leser testen: das neue Avid Studio 1.0

Das angekündigte Avid Studio hat ja gewaltig für Wirbel gesorgt und viele Fragen aufgeworfen, die wir mit Hilfe von Lesertests beantworten. Wir suchten einen Einsteiger, einen Umsteiger von Pinnacle Studio und einen Cutter, der bisher viel, aber ohne Avid geschnitten hat und wir haben sie gefunden. Lesen Sie hier die Lesertests von  vier VIDEOAKTIV-Lesern und ihre Meinung zum neuen Avid Studio 1.0.

Weiterlesen

Hinterkamerabedienung: Für die Panasonic SD 700

Seit ein paar Monaten besitze ich eine Panasonic SD700. Ich bin fasziniert davon, was diese doch recht kleine Kamera an Möglichkeiten bietet. Jedoch hat mir schon öfters eine Hinterkamerabedienung gefehlt, um wirklich wackelfreie Zoomfahrten machen zu können. Die Panasonic 700er-Modelle haben leider keinen LANC-Anschluss o.ä., jedoch eine Infrarot-Fernbedienung zur Steuerung fast aller Funktionen.

Weiterlesen

Kamera Erweiterung: Sonnenblende und Handgriff

  Was macht man wenn der Camcorderhersteller nicht genügend Zusatzteile zu seinem Produkt mitliefert? - Man baut sie sich einfach selbst zusammen. Das setzte VIDEOAKTIV Leser Rolf Kliebsch mit der HD-XR 550E von Sony jedenfalls sehr einfallsreich um wie er hier beschreibt.

Weiterlesen

Stativ-Spielereien: Die Dreipunkt-Aufhängung

  45 Minuten können ganz schön lang sein – vor allem dann wenn man die ganze Zeit versucht über Kopf zu filmen. Das hat VIDEOAKTIV-Leser und Buchautor Georg Jäger vor einiger Zeit bei einer Theatervorstellung seiner kleinen Tochter erlebt und sich deshalb gleich etwas einfallen lassen. Ursprung der Überlegung: Im sehr kleinen Raum musste sich Jäger ganz hinten hinstellen um noch zu einem großen Bildausschnitt zu kommen. Dort war nicht einmal ansatzweise Platz für ein Stativ.

Weiterlesen

Weitere Beiträge...

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text