PT 2016

Titler-Training: Bauchbinde plus Texturen mit dem NewBlue Titler Pro

Ein Schriftzug im Video ist eines der wichtigsten Stilmittel, um die eigene Produktion mit Namen zu kennzeichnen und Szenen oder Objekte hervorzuheben. Im ab sofort neu erhältichen VIDEOAKTIV-Lernkurs zum NewBlue Titler Pro erklären wir die Software bis ins Detail. Der heute veröffentlichte Auszug aus dem Workshop beschäftigt sich mit der Erstellung von Bauchbinden mit einer eigenen Textur.

Weiterlesen

YouTube-Ratgeber: Videos besser auffindbar machen

Wenn man seinen Videos auf YouTube mehr Zuschauer zuführen will, dann muss man schon beim Upload alles richtig machen und seinem Kanal anschließend die nötige Aufmerksamkeit widmen. Wir erklären, wie es geht.

Weiterlesen

Lernkurs Magix Video Deluxe: so erstellt man einen nicht-linearen Splitscreen

Bild-in-Bild-Effekte sind je nach Art des Filmprojekts nötiges Beiwerk oder aber Kunstgriffe, die das Video noch verschönern oder peppiger gestalten. Sogenannte Splitscreen-Effekte unterteilen das Videobild dabei in mehrere Bereiche, wobei mehrere Spuren gleichzeitig zum Einsatz kommen. Wir zeigen wie man eine solche Komposition in Magix Video Deluxe erstellt.

Weiterlesen

Lernkurs Pinnacle Studio 21: Kreative Mal-Effekte für den Videoschnitt

Mal-Effekte wie Ölfarbe oder Kreidezeichnung können nicht nur in der Fotobearbeitung eingesetzt werden, sondern auch ein Video stilisieren. Damit lässt sich zum Beispiel ein passender Ausklang für einen Abspann erstellen. Wie man das mit dem Pinnacle Studio 21 bewerkstelligt, erklären wir in einem neuen Workshop.

Weiterlesen

Lernkurs PowerDirector: kreative Maskenbearbeitung

Mit Masken kann man im Schnittprogramm schnell und einfach mehrere Ebenen flexibel übereinander legen und dabei schicke Video- und Bildkompositionen erstellen. Wie´s mit dem PowerDirector funktioniert, zeigen wir in diesem Video.

Weiterlesen

FilmArena: das Smartphone ist (k)eine Kamera - Diskussion und Praxis

„Smartphone-filmen – das ist doch Quatsch“, meint Lutz Dieckmann in der neusten Diskussion der Filmarena - doch ganz so einfach abtun kann man das Smartphone als Werkzeug für Filmer nicht, meint Joachim Sauer. Am Ende musste Lutz Dickmann selbst zum Smartphone greifen und ein Video drehen - das (Film-)Ergebnis ist ein Kochrezept, das sich sehen lassen kann.

Weiterlesen

Weitere Beiträge...

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis