NS neu

DJI Spreading Wings S900: Hexacopter für mittelschwere Cams

Von DJI kommt mit dem Spreading Wings S900 ein neuer Hexacopter für Flugaufnahmen mit Kameras wie der Panasonic GH3 oder GH4 samt Gimbal.

Der Flieger befördert ein Gewicht von maximal 8,2 Kilogramm in die Höhe und ist zu diversem DJI-Zubehör, etwa dem Zenmuse Z15 Gimbal kompatibel. Damit kann er dann auch Kameras wie die GH3 oder GH4 von Panasonic aufnehmen. Der S900 selbst wiegt dagegen nur 3,3 Kilogramm, da die Entwickler hauptsächlich auf Kohlenstoff-Faser zurückgreifen. Dabei soll der Aufbau und die Bedienung natürlich ganz einfach sein: In nur 5 Minuten ist der S900 offenbar einsatzbereit.

Mit einem Packgewicht von 6,8 Kilogramm soll sich der S900 bis zu 18 Minuten in der Luft halten können. Auf der Homepage weist der Hersteller allerdings daraufhin, dass diese Angaben für ein Schweben in 2 Meter Höhe gelten. Beim Fliegen, also unter Last, dürfte der S900 nicht ganz so lange durchhalten. Dafür stützt man sich aber auf eine weitere Angabe: Mit einem 15000 mAH Akku soll die Flugzeit bei 15 Minuten liegen. Kabel mit Goldkontakten und einem speziellen Schraubverschluss sorgen dafür, dass sich in der Luft kein Kabel löst.

Im Video rechts sieht man neben einigen Lobeshymnen auf das Gerät auch die ein oder andere schöne Videoszene aus der Luft, die mit dem DJI S900 erstellt wurde. Beeindruckend sind diese Aufnahmen auf jeden Fall.

Der DJI Spreading Wings S900 misst 46,0 × 45,0 × 36,0 Zentimeter. Einen europäischen Preis kommuniziert man bei DJI noch nicht. Im Web listet aber so manch ein Online-Shop den S900 bereits für um die 1300 bis 1400 Euro, mit einem wahrscheinlichen Erscheinungsdatum von Mitte August.

(pmo)
Faszination Motor-Slider: der Eigenbau

Newsübersicht - Zubehör
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: DJI
dji spreading wings s900 top
Der Spreading Wings S900 trägt Kameras und Zubehör mit maximal 8,2 Kilogramm.
dji spreading wings s900 top2
Ein spezielles Klapp-System soll den Spreading Wings S900 schnell einsatzbereit machen.
Im Video zeigt DJI einige Flugaufnahmen mit dem Spread Wings S900.

 

 

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text