IFA: 4K-Fernseher und welcher Inhalt?

Im Mittelpunkt der IFA stehen mal wieder die 4K-Fernseher. Jetzt sind alle Hersteller dabei und neue Serien mit 4K kommen gleich in rauen Mengen. Aber was schauen wir denn auf den Fernsehern an? 

„Die wichtigsten TV-Sender arbeiten bereits an Pilotprojekten. Kabel-, Satellitenbetreiber und Internet Streaming Services sammeln erste Erfahrungen mit der neuen Technologie", teilt Sony in einer Pressemitteilung mit. Eine durchaus gewagter Rückschluss, dass damit dann auch demnächst 4K-Fernseher mit nativen 4K-Signalen von Sendern gefüllt werden. Immerhin konstatiert auch Sony korrekt: „Dennoch können die Bravia TVs ihre maximale Stärke erst dann zeigen, wenn sie Videos, die in 4K Qualität aufgezeichnet wurden, wiedergeben."

Dass 4K Filme im ersten Schritt per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen, ist wahrscheinlich. Hier bezieht sich Sony auf Netflix, die eine handvoll Serien in 4K streamen. Immerhin: Amazon wird dieses Jahr mit der Bereitstellung von Ultra-HD-Inhalten beginnen. Amazon Instant Video und Prime Instant Video heißen die Dienste, die man in den USA, Großbritannien und Deutschland empfangen können soll. Was Sendungen betrifft, so bietet ASTRA einen 4K Demo-Kanal, der über Satellit 19,2 Grad Ost verfügbar ist.

Dennoch erlaubt das für uns den Rückschluss: So richtig fertig ist hier noch nichts – außer natürlich Absichtserklärungen. Derzeit sind es, wie bereits bei HD, die Filmer, die zuerst von der neuen Auflösung profitieren. Entsprechend spannend, dass die Bravia Fernseher bereits den neuen HEVC (H.265) Codier-Standard implementiert haben.

Damit Sony-Kunden nicht 4K-Fernseher kaufen und nie 4K sehen gibt es noch in diesem Jahr zu jedem 4K Ultra HD Bravia Fernseher der X9-, X95- und S90-Serie kostenlos eine Festplatte, auf der sich fünf Kino-Blockbuster (natürlich von Sony Pictures Entertainment) in 4K Qualität freischalten lassen. Andere Hersteller haben es hier nicht ganz so leicht, denn nicht jeder handelt auch mit Filmen. Entsprechend kann man in erster Linie eines erwarten: Die Zeiten in denen die Preise für Fernseher purzeln sind noch nicht vorbei. 

(jos)
4K-Report: Was bringt Ultra-HD wirklich?

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Haier
sony BRAVIA-S90_2web
Was tun, damit der 4K-Fernseher nicht schwarz bleibt oder weiterhin nun Full HD-Bilder zeigt - man wird wohl über das Internet streamen müssen. 
Haier Modular tv web
Wenn schon nicht 4K: Der Haier Modular TV soll mit Funktionen erweiterbar sein und kann den Betrachter mit Hilfe der integrierten Kamera über diverse Gesundheits-Zustände informieren.
 

 

 

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis