Røde AI-1: kompaktes USB-Audiointerface

Røde erweitert mit dem AI-1 sein Portfolio an kompakten Audio-Interfaces fürs „Home-Recording“ mit USB-Kommunikation.

Das kleine Audio-Interface wird direkt mit dem Computer verbunden und soll Aufnahmen in Studioqualität liefern. Als einziger Eingang dient eine Neutrik-Kombibuchse, die einen 3-poligen XLR-Stecker als auch einen 6,3-mm-Klinkenstecker entgegen nimmt. Røde verspricht einen kristallklaren Klang und lässt neben einem Kopfhörer auch Monitorlautsprecher anschließen und erlaubt so ein direktes Monitoring. Als Software wird dabei Ableton Live Lite mitgeliefert.

Einzeln kostet das AI-1 um die 129 US-Dollar. Es gibt es aber auch in einem „Studio-Kit“ bestehend aus dem Großmembran-Kondensatormikrofon NT1, einem Shock Mount mit abnehmbarem Poppschirm, einem Stativhalter, einem XLR-Kabel und dem passenden USB-C/A-Kabel für die Verbindung mit dem Rechner. Das AI-1 wird dabei direkt via USB mit Strom versorgt. An Kondensatormikrofone wie das NT1 liefert es 48-V-Phantomspannung. Das Studio-Kit wird um die 349 US-Dollar kosten.

Introducing the RØDE AI-1 Studio Quality Audio Interface

Das AI-1 wiegt 560 Gramm und kommt auf Maße von 3,8 x 12,4 x 10 Zentimeter. Wann genau es verfügbar sein soll, macht Røde noch nicht explizit klar. Demnächst soll es aber soweit sein. Als Betriebssystem wird alles ab Windows 7 und Mac OS 10.10 unterstützt. Die technischen Daten hier.

Praxistest und Ratgeber: Røde Stereo VideoMic Pro Rycote

Newsübersicht - Sound
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Røde - AI-1

rode AI 1 studio kit web

Im Studio Kit ist neben dem AI-1 noch das Kondensatormikrofon NT-1 von Rode mit dabei.

rode AI 1 web

An Front gibt es die Pegelsteuerung sowie den Eingang fürs XLR-Mikrofon und die 6,3-mm-Klinke. Per USB-C wird das Rode AI-1 dann an den Rechner angeschlossen.

2017 07 Rode Stereo VideoMic Pro Rycote News

Praxistest und Ratgeber: Røde Stereo VideoMic Pro Rycote

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis