Phase One Industrial iXM 100MP: 100-Megapixel-Kamera für Videodrohnen

Phase One Industrial kündigt mit der iXM 100MP eine neue Wechseloptikkamera mit Sony-Sensor für professionelle Videodrohnen an.

Der 33 x 44 Millimeter große Sony-BSI-Mittelformat-Sensor liefert eine maximale Auflösung von 11664 x 8750 Pixeln, die mit 3 Bildern in der Sekunde als RAW-Bilder mit 14 Bit aufgezeichnet werden können. Dazu lässt sich UHD als Videomodus (HDMI) nutzen, in welchem dann mit 30 Bildern aufgenommen wird. Bei Full-HD kann die iXM 100MP dann auch 60 Bilder in der Sekunde schreiben. Als Speichermedium dient XQD.

Den Dynamikumfang des Sensors gibt der Hersteller in den technischen Daten mit bis zu 83 Dezibel an. Es gibt insgesamt vier RSM-Objektive mit Blende F5.6. Eine Variante mit 80 Millimetern und 35 Millimetern Brennweite ist mit Fixed-Fokus ausgestattet. Dazu gibt’s dann noch eine 80- und 150-Millimeter-Variante mit Fokusmotor. Die Phase One Industrial iXM 100MP ist nach IP53-Standard vor Wasser geschützt und wiegt 630 Gramm. Sie hat eine USB-3.0-Schnittstelle sowie HDMI integriert und kann eine Internetverbinung via 10G-Ethernet-Buchse aufbauen.

Ende Juni soll die Phase One Industrial iXM 100MP für 32.000 Euro verfügbar sein. Das kleinere Modell iXM 50MP mit 50 Megapixel wird 17.000 Euro kosten. Für die Objektive gilt ein Preis von je 8000 Euro.

Phase One Industrial iXM 100MP

phase one industrial ixm 100mp side web

Die Phase One Industrial iXM 100MP hat einen Sony-BSI-Sensor mit 100 Megapixel integriert.

phase one industrial ixm 100mp back web

Die iXM 100MP verfügt über HDMI, USB sowie einen 10G-Ethernet-Anschluss.

2018 05 14 Test RatRig V Slider

RatRig V-Slider, -Mini: kompakter Kamera-Slider im Test

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis

 

F: , Session: