Asus ZenBook Pro 15 UX580: 15-Zoll-Notebook mit Touchpad-Display

Asus hat zur Computex-Messe das neue ZenBoo Pro 15 UX580 gezeigt, welches mit ansprechenden technischen Daten punkten kann und zudem einen zweiten Monitor im Bereich des Touchpads mitbringt.

Dieses kleine Super-IPS-Display misst 5,5 Zoll und löst mit Full-HD-Auflösung auf, man kann es aber wie ein übliches Touchpad nutzen. Das integrierte Hauptdisplay mit 15,6 Zoll gibt es wahlweise mit UHD- oder Full-HD-Auflösung. Beide Varianten sind von Werk ab farbkalibriert und unterstützen 100 Prozent des AdobeRGB-Farbraums (UHD Delta Erce GTX 1050 Ti (übertaktete Variante) mit vier Gigabyte GDDR5 VRAM. Der maximal 16 Gigabyte große DDR4-Arbeitsspeicher ist aber gerade für Videoanwendungen etwas knapp bemessen. Immerhin lässt sich beim Massenspeicher eine bis zu 1 Terabyte große M.2-SSD integrieren.

Das zweite kleine Display soll sich als Zweitmonitor nutzen lassen und bietet zudem den Schnellzugriff auf bestimmte, programmbasierte Funktionen. Ein ähnliches Konzept also wie bei Apples neuen MacBook-Pro-Modellen mit der separaten OLED-Touch-Leiste oberhalb der Tastatur. Auch audioseitig will das ZenBook Pro punkten und ist mit Sound-Technologie von Harman Kardon ausgestattet.

Asus ZenBook Pro 15 UX580

Besonders große Stereolautsprecher und eine intelligente Verstärkertechnik sollen hier den Unterschied machen. Dabei ist das Asus nur 18,9 Millimeter Dick ist und hat neben zwei USB-3.1- und USB-C-Schnittstellen noch einen HDMI-Anschluss, Micro-SD-Kartenleser und Audio-Buchse integriert. Für drahtlose Kommunikation steht Gigabit-WLAN und Bluetooth 5.0 bereit. Beim Akku verspricht Asus eine Laufzeit bis zu neun Stunden und schnelles Aufladen, sprich 60 Prozent Akkuladung in 49 Minuten.

Das Asus ZenBook Pro 15 UX580 steckt in einem Aluminium-Gehäuse, misst 36,5 x 25,1 x 1,89 Zentimeter und wiegt 1,88 Kilogramm. Es wird Mittel Juli für 2299 US-Dollar zu haben sein. In Europa wird es wohl die günstigste Konfiguration ab 1600 Euro zu kaufen geben. Die kleinere Variaten namens UX480 mit 14-Zoll-Display folgt im vierten Quartal. Die technischen Daten hier.

Schnittrechner-Test: Leistung und Rückschlüsse zur Hardware

Newsübersicht - Editing
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Asus - ZenBook Pro 15 UX580

Asus ZenBook Pro 15 UX580 web

Das kleine Display unten lässt sich etwas als Vorschau nutzen. Ob und wie das in Schnitt- oder Grading-Programmen funktionieren kann, ist bislang noch nicht klar.

Asus ZenBook Pro 15 UX580 screenpad web

Auch YouTube-Videos kann man über das kleine Display starten, stoppen und spulen.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis