NS neu

Parrot Anafi: 4K-Mini-Drohne mit HDR und USB-C

Auch Parrot will nach DJI eine Mini-Drohne für den Alltag etablieren. Die Anafi getaufte 4K-Drohne kann HDR und hat einen Sony-Sensor integriert.

Die Anaif lässt sich einfach zusammenklappen und mitnehmen. Sie misst gefaltet lediglich 17,5 x 24,0 x 6,5 Zentimeter und ausgeklappt 24,4 x 6,7 x 6,5 Zentimeter. Das Gewicht liegt bei 320 Gramm. Als Sensor kommt ein Sony 1/2,4 Zoll CMOS Sensor mit 21 Megapixeln zum Einsatz, der native 4096 x 2160 Pixel bei 24 Bildern in der Sekunde und 3840 x 2160 Pixel mit 24, 25 und 30 Bildern in der Sekunde liefert – inklusive HDR-Unterstützung. Full-HD-Videos lassen sich dann auch mit 50 und 60 Vollbildern aufzeichnen. Als Format dient MP4 mit H.264-Kompression, die Datenrate liegt bei 100 Mbps. Die integrierte Optik liefert eine Lichtstärke von F2,4 und eine Brennweite von 26 – 78 Millimeter (KB) für einen 2,8fachen Zoom bei Full-HD-Aufösung und einen 1,4-fachen Zoom bei 4K. Die Videos stabilisiert die Anafi mit Hilfe eines 3-Achs-Gimbals (Hybrid), mechanisch allerdings nur auf zwei Achsen für „Roll und Tilt“ - „Tilt, Roll und Pan“ funktioniert dann elektronisch unterstützt auf drei Achsen. Schwenks sind von -90 Grad bis 90 Grad laut Parrot ohne Qualitätsverlust durchführbar.

Parrot Anafi - 4K-HDR-Mini-Drohne

Die Flugzeit soll bei 25 Minuten, die Fluggeschwindigkeit bei 53 km/h liegen - es gibt einen automatischen Flugmodus und per USB-C lässt sich die Drohne einfach aufladen. Dabei ist die Anafi kompatibel zu Power Delivery Ladegeräte für eine bis zu 60 Prozent schnellere Akkuaufladung. Gesteuert wird sie über die FreeFlight 6 App und einen kleinen Controller mit zwei Sticks, wobei das Smartphone die Vorschau liefert und einfach oben auf den Controller aufgesteckt wird.

Parrot will die Anafi ab Juli ausliefern. Der Preis liegt bei 699 Euro – die Drohne lässt sich bereits vorbestellen. Die technischen Daten hier.

Praxis-Test: 4 Smartphone-Gimbals von DJI, FreeVision & Co.

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Parrot - Anafi

Parrot anafi web

Die kleine Parrot Anafi ist sehr kompakt und macht DJIs Mavic Air Konkurrenz und kann 4K-HDR-Video aufzeichnen.

Parrot anafi controller web

Über den Controller und die FreeFligt 6 App steuert man die Parrot Anafi per Smartphone.

Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis