NS neu

Fujifjilm X-E3: kompakte Systemkamera mit 4K-Video

Fujifjilm stellt mit der X-E3 die Nachfolgerin der X-E2S vor und packt neue Technik in ein deutlich kompakteres Gehäuse. Erstmals kann die X-E jetzt auch 4K-Video und ist mit Touchscreen wie Bluetooth ausgestattet.

Als Sensor kommt der aktuelle X-Trans CMOS III mit 24,3 Megapixeln im APS-C-Format sowie der Bildprozessor „X-Processor Pro“ zum Einsatz. Damit sind dann UHD-Videos mit nativen 3840 x 2160 Pixeln machbar. Die Bild- und Datenrate kennt man dabei bereits von der X-T20 respektive X-T2 – 30, 25 oder 24 Bilder in der Sekunde mit bis zu 100 Mbit/s, allerdings nur maximal 10 Minuten pro Aufnahme. Full-HD kann sie mit 60 oder 50 Vollbildern erstellen, dann allerdings mit 36 Mbit/s und maximal 15 Minuten. Gespeichert wird als MOV (MPEG-4 AVCH/H.264). Auf der Oberseite der Kamera gibt es zwei mechanische Einstellräder aus Aluminium. Eines der Räder dient zum Einstellen der Belichtungszeit, das andere zur Belichtungs-Korrektur. Über die 2,5mm Klinkenbuchse kann man ein externes Mikrofon anschließen. Per Micro-USB wird die Kamera direkt aufgeladen. Aufgrund eines neuen Autfokus-Algorithmus soll die X-E3 bei der Verfolgung von sich bewegenden Objekten besser scharf stellen. Über einen Fokus-Joystick soll das Scharfstellen dabei komfortabel und schnell gelingen.

Fujifilm X-E3

Auf der Rückseite gibt´s einen 7,6 Zentimeter großen Touchscreen mit 1,04 Millionen Bildpunkten Auflösung. Dabei gibt es mit dem Aufnahme- und Wiedergabe-Modus zwei verschiedene Funktionsmodi für den Touchbildschirm. Ein Externer Monitor lässt sich via HDMI anschließen und so die Vorschau besser kontrollieren. Alternativ überträgt man das Bild einfach per Bluetooth aufs Smartphone oder Tablet. Daneben lassen sich 15 Filmsimulationen (neben der Fotooption) auch bei Filmaufnahmen anwenden.

Die Fujifilm X-E3 wiegt 337 Gramm und misst 12,1 x 7,4 x 4,3 Zentimeter. Sie wird Ende September für 899 Euro (Body) verfügbar sein. Im Set mit dem Fujinon XF 18-55 mm F2.8-4 R LM OIS wird sie für 1299 Euro angeboten. Die technischen Daten hier.

4K-Test: Die Sony Alpha 9 im Vergleich zur Alpha 7 S II

Newsübersicht - Foto
Camcorder-Vergleich



Link zum Hersteller: Fujifilm - X-E3

Fujifilm X E3 front web

Fuji erweitert die E-E3 um 4K-Videofunktion und Bluetooth.

Fujifilm X E3 back web

Der LCD-Touchscreen auf der Rückseite misst 7,3 Zentimeter, lässt sich aber nihct ausklappen und schwenken.

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text